14.4.21 / Ri

 

Neues Programm aufgrund der Corona – Entscheide des Bundesrates von heute

 

Es scheint so, dass erste Öffnungsschritte in der Schweiz möglich werden!

 

Der Vorstand des Schachclub Embrach hat an seiner virtuellen Sitzung letzte Woche versucht die Zukunft voraus zu sehen und zu planen. Er hat verschiedene Varianten diskutiert. Sobald Öffnungsschritte möglich sind, wird das Clubleben wieder behutsam aufgenommen. Voraussetzung dazu ist, dass wir im Kirchgemeindehaus Zugang erhalten. Dazu wird es hoffentlich Empfehlungen seitens des Schachbundes SSB geben.

 

Das Telegramm:

 

-       Nächsten Freitag, 16.4.21 ist das KGH weiterhin geschlossen. Der Club bietet ein Lichess-Turnier an.

-       Die reformierte Kirchgemeinde wird informieren, wann das KGH für uns wieder zugänglich ist***

-       ***Wenn ja: Starten würde die Jugend am Fr. 23.4.21… ev. solo um die Umsetzung des Corona-Konzeptes nicht zu gefährden. Ev. ist danach freies Spiel/Nachtragspartien CM für Erwachsene ab 20.00 Uhr möglich.

-       ***Wenn ja: Am Freitag, 30.4.21 würde die Clubmeisterschaft A + B mit der Runde 8 wieder aufgenommen.

 

Informationen mit dem neuen Programm werden folgen. Sicher sind die Corona-Regeln strikte einzuhalten.

 

_____________________

 

 

 

7.4.21 / Ri

 

2 Turniere auf Lichess am nächsten Freitag, 9. April 2021

 

Die Jugend startet ihr Turnier unter Leitung von Carola Ganz um 18.30 Uhr.

 

Die Erwachsenen beginnen eine Stunde später um 19.30 Uhr. Die Turnierleitung hat Kurt Straub inne.

 

Viele Spass allen Teilnehmenden und herzlichen Dank den beiden Organisierenden!

 

_____________________

 

 

F R O H E    O S T E R !

 

 

 

25.3.21 / Ri

 

Erneut, Lichess-Turnier im Internet für die Clubmitglieder

 

Morgen Freitagabend um 19.30 Uhr organisiert Kurt Straub ein Online-Blitzturnier. Die Koordinaten, resp. Zugangsdaten wurden per Mail versandt. Macht mit und viel Spass!

_____________________

 

 

19.3.21 / Ri

 

Jugend auf Lichess aktiv – Kurzbericht vom Turnier von heute Abend

 

Da wir nun langsam Übung haben, startete das Onlineturnier pünktlich und ohne Schwierigkeiten mit 6 Jugendlichen. Alle spielten aufmerksam mit und blieben während den ganzen anderthalb Stunden im Turnier. Dazwischen wurde fleissig gechattet, um beispielsweise Kommentare zum Spiel abzugeben oder zum Sieg zu gratulieren.

Total wurden 50 Partien mit insgesamt 3631 Zügen gespielt. Dabei war die Bilanz ausgeglichen, ob Weiss oder Schwarz gewonnen hat. Insgesamt konnten aber Noa und Moric am meisten gewinnen, dicht gefolgt von Marius und Yanic. Aber auch Marton und Fabian konnten einige Punkte erzielen. Somit war es ein erfolgreicher Abend mit viel Spass für alle… Eure Jugendleiterin Carola

 

_____________________

 

 

 

16.3.21 / Ri

 

Nächstes Lichess-Turnier im Internet für die Jugend Embrach

 

Die Sportferien sind vorbei. Corona leider noch lange nicht. Deswegen und dazu erst recht spielt unsere Schachjugend wieder im Internet. Nächsten Freitag treffen sich die Kids und Jugendlichen wieder auf Lichess. Das wird guttun. Also, nächsten Freitag, 19.3.21 um 18.30 Uhr ist der Start. Die Koordinaten, resp. Zugangsdaten werden die Kids rechtzeitig erhalten.

Viel Spass!

_____________________

 

 

2.3.21 / Ri

 

Erneut Lichess-Turnier im Internet für die Jugend Embrachs

 

Nach dem Erfolg vom letzten Mal organisiert Carola Ganz wieder ein Blitzturnier für unser Kinder und Jugendlichen. Nächsten Freitag, 5.3.21 um 18.30 Uhr ist der Start. Die Koordinaten, resp. Zugangsdaten werden die Kids rechtzeitig erhalten.

Viel Spass!

_____________________

 

 

 

26.2.21 / Ri

 

Kirchgemeindehaus weiterhin geschlossen

 

Corona bedingt bleibt das Kirchgemeindehaus Embrach und somit unser Clublokal geschlossen. Die Schliessung dauert sicher bis und mit Freitag, 19. März 2021. Somit fallen die entsprechenden Schachtermine aus.

 

_____________________

 

 

12.2.21 / Ri

 

Lichess-Turnier ging flott über die Bühne

 

Das Online-Turnier ging flugs vorbei. Nach 90 Minuten war Schluss. Der Sieger ridi1 war erkoren. Vibes landete auf Rang 2… und man höre und staune, der russische Impfstoff Sputnik 5 holte Bronce!

Herzlichen Dank an den Organisator Kurts Straub. Bis zum nächsten Mal.

_____________________

 

 

9.2.21 / Ri

 

Lichess-Turnier im Internet für die Clubmitglieder

 

Die Jugendlichen machten es uns letzten Freitag vor. Jetzt sind wir Erwachsene dran.

Nächsten Freitag ab 19.30 Uhr organisiert Kurt Straub ein Blitzturnier. Die Koordinaten, resp. Zugangsdaten werden per Mail versandt. Macht mit und viel Spass!

_____________________

 

 

5.2.21 / Ri

 

Jugendschach: Lichess-Turnier mit 57 Partien bei 4588 Zügen

 

Arani, Fabian, Hari, Justin, Marius, Marton, Moric, Noa und Yanic, also 9 Kinder und Jugendliche beteiligten sich fleissig am Online-Turnier und hatten Spass. Jugendleiterin Carola Ganz (Chess Foxes) hatte das Turnier vorbereitet, welches zusammen mit dem zweiten Jugendleiter Kent Andersson (Red Knights) flott über die Bühne ging. Der Kurzbericht von Carola:

 

Bereits vor 18.30 Uhr warteten einige Kids ungeduldig auf den Turnierstart. Weitere kamen nach und nach dazu, bis am Ende 9 Kinder und Jugendliche so wie Kent und ich als Jugendleiter online waren.

Die Atmosphäre im Chat zeugte von gutem sportlichem miteinander, man bedankte sich für gute Partien, es wurde aber auch noch über ganz andere Dinge geschrieben, bis man wieder einen neuen Gegner oder eine neue Gegnerin vom System zugeteilt bekommen hat. Insgesamt wurden 4588 Züge in 57 Partien gespielt. Auf dem 1.Platz landete Yanic, auf dem 2. Moric und auf dem 3. Justin.

Die Kinder und Jugendlichen hatten viel Spass und freuen sich schon auf das nächste Onlineturnier.

_____________________

 

 

3.2.21 / Ri

 

Lichess-Turnier im Internet für die Jugend Embrachs

 

Nächsten Freitag ab 18.30 Uhr organisiert Carola Ganz ein Blitzturnier für unser Kinder und Jugendlichen. Die Koordinaten, resp. Zugangsdaten haben die Kids erhalten. Viel Spass!

_____________________

 

 

31.1.21 / Ri

 

Zum Nachspielen (gerade in Corona-Zeiten) empfohlen

 

 

-       Die unsterbliche Partie                               https://de.wikipedia.org/wiki/Unsterbliche_Partie

 

-       Die unsterbliche Remispartie                   https://de.wikipedia.org/wiki/Unsterbliche_Remispartie

 

-       Rubinsteins unsterbliche Partie          https://de.wikipedia.org/wiki/Rubinsteins_Unsterbliche_Partie

 

-       Die polnische unsterbliche Partie             https://de.wikipedia.org/wiki/Miguel_Najdorf#Partie

 

-       Die unsterbliche Zugzwangspartie     https://de.wikipedia.org/wiki/Unsterbliche_Zugzwangpartie

 

-       Die peruanische unsterbliche Partie       https://de.wikipedia.org/wiki/Peruanische_Unsterbliche

 

 

Wobei schon zu sagen ist, dass meistens einer untergeht…

 

 

Zum Finale…

 

-       Die Partie des Jahrhunderts                      https://de.wikipedia.org/wiki/Partie_des_Jahrhunderts

_____________________

 

 

 

17.1.21 / Ri

 

Mitglieder-Infos Januar 2021 - 2

 

Liebe Clubmitglieder

 

Der Vorstand hat sich virtuell zur Sitzung getroffen und Entscheide gefällt. Sicher ist, das Frühjahresprogramm ist bereits wieder Makulatur. Auch kann die GV 2021 nicht wie vorgesehen stattfinden. Die Agenda bis anfangs März ist aktualisiert. Es ist schwierig.

 

Mehr Details zur Sitzung und zu den Entscheiden gibt es für die Clubmitglieder demnächst per Mail. Machet’s guet!

 

Viele Grüsse

Carola, Alex, Kent, Kurt und Peter

_____________________

 

 

 

11.1.21 / Ri

 

Mitglieder-Infos Januar 2021 - 1

 

Liebe Clubmitglieder

 

Das neue Jahr beginnt auch für den Schachclub Embrach Corona bedingt harzig. Erste Januar-Termine sind bereits abgesagt (siehe Menü Agenda) oder zumindest verschoben. Das ist nicht nur clubintern der Fall. Runde 1 der geplanten SGM-light-Meisterschaft des Schweizerischen Schachbundes fällt ebenfalls aus. Vieles ist unklar. Am Mittwoch wird der Bundesrat wohl neue Massnahmen bekannt geben. Diese werden auch den Schachbetrieb direkt betreffen. Geduld ist gefragt und Gelassenheit dazu, auch wenn es manchmal schwierig ist. Eines ist klar: Die Gesundheit hat gegenüber unserem Hobbysport eindeutig Vorrang.

 

Trotzdem oder erst recht, der Vorstand trifft sich am nächsten Freitag virtuell. Online wird die erste Vorstandssitzung 2021 abgehalten. Kurt Straub stellt die Technik parat. Generell wird über das Programm und den Spielbetrieb gesprochen. Zur Debatte steht auch die nächste GV. Diese kann sicher nicht wie geplant im Regionalen Alterszentrum durchgeführt werden. Die Wahrscheinlichkeit einer Verschiebung ist gross. Nun, man wird sehen. Der Vorstand wird jedenfalls weiter aktiv informieren.

 

So oder so, der Vorstand wünscht allen Clubmitgliedern beste Gesundheit!

Carola, Alex, Kent, Kurt und Peter

_____________________

 

 

2.1.21 / Ri

 

Dezember - Wettbewerb: Lösung und Gewinner

 

Liebe Clubmitglieder

 

Zusammen mit den Dezember-Infos lag auch ein kleiner Wettbewerb in der Post. 7 Fragen zu unserer Homepage gab es zu beantworten. 6 Teilnehmende lösten die Aufgabe mit Bravour. Die gesuchte Lösung lautete:

 

«über uns»

 

Zur Lösung beigetragen haben die Stichworte «auszuüben / Kategorie B / like / Riccardo / Uhr / Agenda / Ruth Schoch»

 

Die Lösung fanden heraus: Hanspeter Stettler, Kent Andersson, Peter Steiger, Ernst Müller, Kurt Straub und Gallus Tuor, super! Der Sieger wird an der GV durch das Los ermittelt. Viel Glück!

 

_____________________

 

 

 

 

1.1.2021 / Ri

 

«The same procedure as every year»… 😉

 

 

HAPPY  NEW  YEAR !

 

wünschen

die Mitglieder vom

Schachclub Embrach

allen Schachspielerinnen

 

WELTWEIT

 

 

_____________________

 

 

 

 

10.12.20 / Ri

 

 

 

I

O

IIII

IIIIIII

Noa

Nevio  Colin

Felix Moric  Hari

Alisha  Marius  Yanic

Julian  Fabian  Arani  Justin  

Marton  Shakthi  Moreno  Alex  Angelika

Bruno  Urs  Heidi   Doris  Peter  Gallus  Walter 

Carola  Kent  Riccardo  Martin  José  Walter  Pajo

Andrea  Matthias  Walti  Urs  André  Peter  Aleksandra

Kurt Günter Paul  Ernst  Gisela  Ciril  Urs  Heinz  Göran  Romy  Jakob

Hanspeter Ruth  Koni  Rolando  Mina  Walter Oliver Franz  Sepp  Hans  Ernest  

 IIIII

 IIIII

 IIIII

 

Eine besinnliche Adventszeit

Frohe Weihnachten

Merry  Christmas

 

 

 

 

 

8.12.20 / Ri

 

Entscheid: Das Jugendschach vom nächsten Freitag, 11.12.20 fällt aus!

_____________________

 

 

5.12.20 / Ri

 

Clubmeisterschaft: Zwischenbilanz zur Weihnachtspause

 

In beiden Kategorien konnte, vergleichbar zu anderen Jahren, in etwa das vorgesehene Programm gespielt werden. Einzig Runde 5 fiel Corona bedingt aus, wird aber im 2021 nachgeholt.

 

Kategorie A

Hier haben sich die 3 Favoriten Alex Schulzke, Riccardo Cavegn und Kent Andersson vorne eingereiht. Dazu gesellt sich Überraschungsmann Gallus Tuor. Da die meisten direkten Begegnungen noch offen sind, bleibt die Ausgangslage sehr spannend. Urs Stutz und Kurt Straub bilden das Mittelfeld, Ernest Wuillemin wird noch zu Punkten kommen. Schade ist der Rückzug von Walti Haag von Anbeginn und nun der Wohnortwechsel von Matthias Brand.

 

Kategorie B

Hier zieht Ernst Müller einsam seine Kreise. Ernst reiht Sieg an Sieg und ist der Konkurrenz enteilt… bravo! Urs Schweizer ist momentan einziger Verfolger, auch weil die Direktbegegnung noch offen ist. Alle andern, also Aleksandra, Bruno, Doris, Hans, Heidi, Paul und Urs bilden das breite Mittelfeld. Alles ist noch möglich.

_____________________

 

 

 

30.11.20 / Ri

 

Dies, das und jenesplus

 

 

Im Jugendschach vom letzten Freitag waren 12 Kinder und Jugendliche im Training. Das ist doch sehr erfreulich… weiter so!

 

Nach Beendigung des Jugendtrainings und nach dem Reinigen der Tische traf sich der Vorstand maskiert zur Besprechung. Angeschaut wurde die momentan sicher nicht erfreuliche Situation und das wie weiter… Gibt es Möglichkeiten zur Verbesserung? Der Vorstand bleibt am Ball. Zurzeit können die Pläne nur kurzfristig geschmiedet werden.

 

Mit der Clubmeisterschaft Runde 7 vom nächsten Freitag beenden die Erwachsenen das Jahr 2020 im KGH. Die Ausgangslage in den Meisterschaften präsentiert sich spannend. Interessante Partien sind zu erwarten. Es können auch CM-Partien mit Spielern, die spielfrei sind, nachgeholt werden. Man sieht sich!

 

Am Freitag, 18.12.20 wurde Corona-bedingt der Schlussabend abgesagt. Dafür bietet der Club wieder ein Internet-Turnier an. Macht mit!

_____________________

 

 

 

24.11.20 / Ri

 

Jugendschach findet statt, Erwachsene pausieren

 

 

Das Jugendschach vom nächsten Freitag, 27.11.20 wird planmässig durchgeführt. Die Jugendleitung hält sich an das Corona-Konzept des Clubs, unter anderem trainieren die Red Knights mit Maske, die jüngeren Chessfoxes ohne.

 

Corona-bedingt ist aber nach dem Jugendschach Schluss. Freies Spiel und Nachtragspartien bei den Erwachsenen finden nicht statt. Dafür trifft sich der Vorstand vor Ort zur Lagebeurteilung.

_____________________

 

 

 

21.11.20 / Ri

 

Clubmeisterschaft Runde 6: Überraschungen blieben aus

 

Im Kirchgemeindehaussaal, sozusagen auf grosser Bühne, gingen 4 Partien über die Bretter. Das Corona-Konzept des Clubs wurde dabei strikte eingehalten. Das Telegramm:

 

Kategorie A:

Riccardo Cavegn und Gallus Tuor, beide noch ungeschlagen, standen sich am Spitzenbrett gegenüber – stopp – «Bird», eine Eröffnung von Riccardo, kam aufs Brett… entsprechend zurückhaltend die Spielweise beider Akteure – stopp – dann, eine Verlagerung der Figuren auf den Königsflügel, kombiniert mit einem Bauersturm, brachte Riccardo die Initiative – stopp – Gallus verteidigte sich zwar geschickt, doch seine Figuren waren gebunden und zu wenig agil aufgestellt – stopp – Riccardo rückte sorgfältig vor und gewann mit finalem Springerzug – stopp

 

Kategorie A:

Aleksandra Hörler forderte Leader Ernst Müller gewaltig – stopp – zeitweise erschien die Lage völlig unübersichtlich… es brannte auf dem ganzen Spielfeld! – stopp – doch dann gruppierte Ernst seine Figuren konsequent und richtig… Folge davon, er gewann – stopp – Paul Klinkner kreuzte die Klingen mit Hans Frei – stopp – hüben wie drüben gab es kleine Vorteile, die beiderseits aber wieder verspielt wurden – stopp – was folgte war nur logisch… remis – stopp – Bruno Ghiselli und Heidi Peyer duellierten sich heftig – stopp – bald hatte Bruno Vorteile, doch Heidi besass Konterchancen – stopp – schliesslich jagten die weisse Dame und der Läufer Heidi’s König bis es kein Entrinnen mehr gab – stopp

_____________________

 

 

 

18.11.20 / Ri

 

Clubmeisterschaft

 

Nächsten Freitag steht Runde 6 der CM auf dem Programm. Der Vorstand hat entschieden, diese durchzuführen. Wir freuen uns auf interessante Partien!

_____________________

 

 

 

13.11.20 / Ri

 

Red Knights und Chessfoxes trainierten fleissig

 

Die beiden Jugendgruppen widmeten sich intensiv und mit viel Eifer dem königlichen Spiel. Insgesamt waren 11 Kinder und Jugendliche im Schachlokal zugegen. Die Übungsleiter Kent Andersson, Riccardo Cavegn und Peter Ridolfi trainierten dem Können entsprechend «step by step».

_____________________

 

 

 

10.11.20 / Ri

 

Jugendschach findet statt, Erwachsene pausieren

 

 

Der Vorstand nimmt das Programm in den kommenden Wochen «step by step». Es bleibt auch nichts anderes übrig…

 

Das Jugendschach vom nächsten Freitag findet statt. Die Jugendleitung hält sich an das Corona-Konzept des Clubs, unter anderem trainieren die Red Knights mit Maske, die jüngeren Chessfoxes ohne.

 

Freies Spiel und Nachtragspartien bei den Erwachsenen finden nicht statt.

_____________________

 

 

 

6.11.20 / Ri

 

INTERNET – TURNIER geht an Aleex

 

Fix und abwechslungsreich gingen die Partien über die Bühne. 6 Teilnehmende buhlten um den Sieg. Aleex machte die Sache schon früh klar und trat in der «Rückrunde» mit der zweiten Garnitur, seinem HSV an. Weinstein kam auf Rang 2, Vibes91 eroberte sich Rang 3. Bravo!

_____________________

 

 

3.11.20 / Ri

 

Don’t forget… EMBRACHER INTERNET – TURNIER für die Aktivmitglieder

 

Nächsten Freitag um 19.30 Uhr geht’s wieder los. Die Turnierleitung macht auch dieses Mal Kurt Straub. Viel Spass!

 

Mails an die Clubmitglieder mit Passwort für die Lichess.org-Turniere wurden per Mail geschickt.

 

_____________________

 

 

31.10.20 / Ri

 

Corona-Post: Vorstand bleibt flexibel

 

Die sozialen Kontakte müssen reduziert werden, dazu sind die BAG-Richtlinien und die Vorgaben des SSB zu beachten. Bei allem fehlen Erfahrungswerte. Der Vorstand schaut wie sich die aktuelle Situation entwickelt.

 

Nächsten Freitag, 6.11.20 findet das Internet-Liches-Turnier statt, so oder so. Es wäre schön, wenn möglichst viele Clubmitglieder mit dabei wären.

 

Am Freitag, 13.11.20 ist der Fokus auf dem Jugendschach. Dort sind die Verhältnisse und Vorgaben im Moment weniger einschränkend. Mal sehen… Die Erwachsenen pausieren weiter.

 

Die CM-Runde 6 vom Freitag, 20.11.20 bleibt im Moment im Programm. Hier liegt der Fokus bei den Erwachsenen. Mal sehen…

 

Der Vorstand versucht am Ball zu bleiben, ist aktiv, informiert und versucht für die Clubmitglieder das Optimum anzubieten.

 

Jedenfalls, gute Gesundheit!

_____________________

 

 

28.10.20 / Ri

 

Clubmeisterschaft: Runde 5 fällt aus!

 

Der Vorstand hat entschieden. Corona-bedingt fällt der Schachabend vom nächsten Freitag aus! Es findet im Kirchgemeindehaus kein Schach statt!

 

Die CM-Runde 5 wird im Jahr 2021 nachgeholt. Weitere Informationen folgen später.

 

Der Vorstand wünscht allen gute Gesundheit!

Carola, Alex, Kent, Kurt und Peter

_____________________

 

 

21.10.20 / Ri

 

Infos zum Embracher Jugendschach

 

Felix und Noa sind neu bei den fortgeschrittenen Red Knights

Die beiden haben sich dank ihrer Begeisterung, ihrem Können und Fleiss schon viel Schachwissen angeeignet und dürfen nun ab sofort bei den Red Knights mittun. Sie freuen sich und sind herzlich willkommen in der neuen Gruppe!

 

Corona

Corona prägt auch das Jugendschach. Bei den Red Knights gilt ab sofort Maskenpflicht. Bei den jüngeren Chessfoxes (bis12) gilt das noch nicht. Das Kirchgemeindehaus, unser Spielort, ist ein öffentlich zugängliches Gebäude. Vorsicht ist geboten.

 

Nächstes Jugendschach

Dennoch oder erst recht gilt: Nächsten Freitag ist Jugendschach, herzlich willkommen!

_____________________

 

 

17.10.20 / Ri

 

Clubmeisterschaft: Gallus Tuor überrascht weiter

 

Kategorie A

Nach dem Remis gegen den Titelverteidiger Alex Schulzke vor zwei Wochen kehrte Gallus Tuor zum Siegen zurück – stopp – in einer beidseits tadellos geführten Partie holte Gallus gegen Kurt Straub erst im Endspiel den entscheidenden Vorteil heraus… doch das genügte und er rückte so in der Tabelle auf Rang 2 vor  – stopp

 

Kategorie B

B-Meister Ernst Müller reiht auch diese Saison Erfolg an Erfolg – stopp – Hans Frei spielte zwar aktiv auf Angriff, musste aber im Verlauf der Partie da und dort Material hergeben… was sich schlussendlich rächte  – stopp – Heidi Peyer und Urs Schweizer spielten lange auf Augenhöhe – stopp – dann eroberte Urs mit einer feinen Kombination eine Figur, baute seinen Vorsprung später noch aus umso das Spiel für sich zu entscheiden – stopp – Aleksandra Hörler und Urs Stocker boten ein Spektakel – stopp – Angriff war die Devise beiderseits – stopp – Aleksandra’s König stand lange bedrängt, doch mit einem gekonnten Gegenschlag von Turm und Dame entschied sie die Partie zu ihren Gunsten – stopp   

_____________________

 

 

 

 

4.10.20 / Ri

 

Tipp von Carola Ganz: Keine Sorge, wenn du es nicht schaffst alle Varianten zu beachten!

 

https://www.youtube.com/watch?v=WxFL8DUTsIw

 

_____________________

 

 

3.10.20 / Ri

 

Clubmeisterschaft: Alex Schulzke zieht einsam seine Kreise und führt klar

 

Kategorie A

Titelverteidiger Alex Schulzke gewann gleich zweimal – stopp – unter der Woche schlug er Urs Stutz und band diesen zurück, dann am Freitag gewann er in einem zähen Kampf auch gegen Ernest Wuillemin – stopp – Gallus Tuor drängte Matthias Brand von Anbeginn in die Defensive  – stopp – Gallus krönte seinen Angriff mit einem zwingendem Matt, wohlverstanden mit Damenopfer… ola! – stopp

 

Kategorie B

Titelverteidiger Ernst Müller schlug in einer intensiven Partie Paul Klinkner und behielt die Tabellenspitze inne – stopp – Urs Schweizer spielte sorgfältig, holte kleine Vorteile gegen Hans Frei und gewann… logisch  – stopp – Heidi Peyer gelang der Start in die Saison vorzüglich – stopp – sie eroberte in der Eröffnung die Dame von Urs Stocker… das war’s – stopp – Ebenso erfolgreich bei ihrem Startspiel war Aleksandra Hörler… mit einem Sieg über Doris Egger – stopp

_____________________

 

 

29.9.20 / Ri

 

Zwischenbilanz mit Vorschau auf Runde 3 der Clubmeisterschaft

 

Eine kleine Zwischenbilanz sei doch schon mal angebracht. Erstes und zugleich wichtigstes Fazit; Die Clubmeisterschaft in beiden Kategorien wurde gestartet und die Partien konnten bis dato «coronakonform» und somit ohne Zwischenfälle über die Bühne gehen. Wir hoffen sehr, dass es so bleibt. Daumen drücken! Zweitens… das Telegramm:

 

Kategorie A

Titelverteidiger Alex Schulzke hat sich die Pole erobert… das war fast zu erwarten – stopp – doch verlustpunktfrei ist nicht er, sondern die Verfolger Kent Andersson und Riccardo Cavegn – stopp – auch Gallus Tuor liegt gut im Rennen, vor allem nach seinem blitzsauberen Remis gegen den Titelverteidiger – stopp – doch nach 1 bis 3 gespielten Runden ist die Tabelle sowieso noch nicht wirklich aussagekräftig – stopp

 

Tipp: In Runde 3 sticht die Partie zwischen Urs Stutz… er muss gewinnen, will er um den Titel noch mitreden… und Alex Schulzke heraus.

 

Kategorie B

Paul Klinkner hat das Zepter übernommen – stopp – Hans Frei und Titelverteidiger Ernst Müller bleiben aber dran – stopp – die beiden Turnierneulinge Urs* haben bereits gepunktet, was erfreulich ist – stopp – andere dagegen sind noch punkte- und zum Teil auch spielelos… abwarten gilt auch hier… Konturen werden sich ergeben – stopp

 

Tipp: In Runde 3 treffen zwei Topfavoriten, nämlich Paul Klinkner und Ernst Müller aufeinander.

 

* «Mein Nachbar Urs» Schweizer Literatur von Alex Capus… da kommen 5 Urs vor 😉. Das Büchlein kann bei Peter Ridolfi ausgeliehen werden (Mail / whatsapp oder Anruf genügt).

_____________________

 

 

27.9.20 / Ri

 

Embracher Jugend ist aktiv

 

Letzten Freitag waren erneut 12 Kinder und Jugendliche im Schachkurs und übten sich im königlichen Spiel. Während die Chessfoxes für einmal unter Leitung von Peter Ridolfi die ersten Züge der spanischen Eröffnung besprachen, übten sich die Red Knights in taktischen Varianten am Demobrett mit Kent Andersson und Riccardo Cavegn. Danach ging’s bei beiden Gruppen im flotten Spiel an den Brettern weiter. Hat Spass gemacht, auch unter Beachtung der Coronamassnahmen, …und die Lektionen waren flugs vorbei. Bis zum nächsten Mal!

_____________________